12.000 Mahlzeiten pro Tag: Regiomed bekommt grünes Licht für Großküche in Lichtenfels

Regiomed plant eine Großküche für seinen Klinikverbund. Entstehen soll die Küche, die täglich 12.000 Mahlzeiten produziert, in Lichtenfels.

Der Bau- und Umweltausschuss der Stadt hat jetzt grünes Licht gegeben und die Bauanträge genehmigt. Die neue Großküche soll an der Krappenrother Straße im Stadtteil Oberwallenstadt entstehen. Als nächstes muss der Landkreis Lichtenfels dem Bauantrag zustimmen. Dann könnte es auch schon losgehen. Regiomed möchte eine der größten Krankenhausküchen Deutschlands errichten. Dadurch sollen die Krankenhäuser und Einrichtungen des Klinikverbundes zentral versorgt werden.