Essen im Ofen vergessen: Feuerwehr verhindert Schlimmeres

Gleich zweimal ist die Feuerwehr am Wochenende in der Region ausgerückt, weil Hobbyköche ihr Essen im Ofen vergessen hatten. Gestern Abend vergaß ein Mann im Lichtenfelser Stadtteil Schney seine Pommes im Backofen. Er schlief ein und die Pommes verbrannten. Nachbarn bemerkten den Rauch und riefen die Feuerwehr.

In Coburg schlief ebenfalls ein Mann ein, während seine Pizza noch im Ofen war. Der Rauchmelder schlug an, die Feuerwehr kam und musste die Wohnungstür aufbrechen. Der Bewohner kam mit einer Rauchvergiftung ins Krankenhaus. Größerer Schaden ist in beiden Fällen nicht entstanden.