Ärger ums Zentrum: Unterschlagung in Bayreuther Kultureinrichtung sorgt für Debatten

Die Gräben zwischen dem Bayreuther Rathaus und dem Verein „Zentrum“ werden tiefer. Erneut hat Oberbürgermeisterin Merk-Erbe jetzt das Verhalten von Vereinsvorstand und Stadtrat Klaus Klötzer kritisiert. Dabei geht es der Rathauschefin nach wie vor um die Informationspolitik des Zentrums im Zusammenhang mit der Veruntreuung von Geldern durch die mittlerweile entlassene Geschäftsführerin. Merk-Erbe bemängelt beispielsweise, dass die Stadt mit keinem Wort davon unterrichtet worden sei, dass eine Klage gegen die Kündigung läuft. Auch für Äußerungen Klötzers jetzt in einem ausführlichen Mainwelle-Interview bringt Merk-Erbe keinerlei Verständnis auf. Klötzer hatte in seinen Aussagen mangelnde Unterstützung aus dem Rathaus beklagt.