Alkoholschwangere Sommernacht: Bamberger Polizei mit 20 Einsätzen wegen Ruhestörungen

Die Kombination aus warmen Wetter und übermäßigen Alkoholkonsum hat der Bamberger Polizei am Samstagabend 20 Einsätze wegen Ruhestörungen beschert. Meistens konnten die Beamten schlichten. Ein Kunde eines Fastfood-Restaurants bekommt allerdings eine Anzeige. Er hatte sich über ein Haar auf seinem Burger beschwert, war aber mit einem neuen Burger nicht zufrieden zu stellen, sondern beleidigte die Kassiererin.