Alles an einer Stelle: Kronacher BRK vereint fünf Standorte in der Lönsstraße

Das BRK in Kronach hat ein neues Dienstleistungs- und Katastrophenschutz-Zentrum. Eingezogen sind die Ehrenamtlichen schon, die offizielle Eröffnung soll es im Frühjahr geben.
Die Ehrenamtlichen des Roten Kreuzes Kronach sind in die Lönsstraße gezogen und haben dort jetzt, laut in Franken.de fünf Standorte zu einem zusammengefasst.

Die Vorteile: Der neue Standort auf dem Gelände eines ehemaligen Autohauses bietet sowohl viel Platz für die Ausbildung, als auch für mehrere Garagen für die Einsatzfahrzeuge. Der Landkreis Kronach hat das neue zentrale Domizil des BRK in der Stadt mit 250 000 Euro unterstützt.