Alter Trick funktioniert: falscher Polizist schwatzt Seniorin einige tausend Euro ab

Ein falscher Polizist am Telefon hat in Bayreuth mehrere Tausend Euro Bargeld erbeutet. Einer 82-jährigen Frau hat der Mann am Telefon mit seinem geschickten Reden dermaßen Angst gemacht, dass sie aus Sicherheitsgründen einem Boten, den der angebliche Polizist schickte, ihr ganzes Erspartes übergeben hat. Klar, sind der Bote und der angebliche Polizist nicht zu finden.

Die Polizei warnt nochmal ausdrücklich. Seien sie misstrauisch und rufen sie die Polizei, wenn Ihnen etwas spanisch vorkommt. Und dieser Tipp noch: die Polizei holt niemals Geld bei Bürgern zuhause ab.