Ankündigung der Polizei: Mehr Kontrollen in der Faschingszeit

Zur Faschingszeit ruft die Polizei alle Autofahrer zur Vernunft auf – und hat für dieses Jahr erneut vermehrte Alkohol- und Drogenkontrollen angekündigt.

Ausgelassenes Feiern ja, Alkohol und Drogen am Steuer nein – so lautet die Botschaft. Und das nicht ohne Grund. Die Erfahrungen aus dem Vorjahr zeigen, dass Unbelehrbare trotz intensiver Kontrollen in der 5. Jahreszeit betrunken Auto fahren und leider auch Unfälle verursachen. 31 hat die Polizei vergangenes Jahr im Fasching erwischt.