© Nicolas Armer

Arbeiter gerät in Papierfabrik in Brand

Stockstadt am Main (dpa/lby) – Bei einem Betriebsunfall in einer Papierfabrik in Stockstadt am Main (Landkreis Aschaffenburg) hat ein Arbeiter lebensgefährliche Brandwunden erlitten. Der 39-Jährige hatte mit einem Kollegen ein Silo geöffnet, aus dem ein heißes Zellstoff-Wassergemisch austrat. Ein Großteil des Körpers des Mannes geriet dadurch in Brand, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Das Opfer kam nach dem Unfall am Montag in ein Krankenhaus.