Arbeitsmarkt im Juli: leicht gestiegene Zahlen, aber stabile Quote

In den Landkreisen Kulmbach, Kronach und Lichtenfels herrscht weiterhin Vollbeschäftigung. So nennen es die Arbeitsmarkt-Experten, wenn die Arbeitslosenquote in einer Region unter fünf Prozent liegt. Und das tun sie, zum Teil deutlich und das stabil seit vielen Monaten. Im Landkreis Kulmbach meldet die Agentur für Arbeit für den vergangenen Monat 3,5 Prozent. Im Landkreis Kronach sind es aktuell 2,8 Prozent, im Landkreis Lichtenfels 3,3 Prozent. Nimmt man die tatsächlichen Zahlen, gibt es in den Landkreisen leicht gestiegene Werte. Das liegt eben vor allem an den auslaufenden Ausbildungsverträgen und den Abschlüssen vieler Schüler. Die Zahlen sind aber so gering, dass sie sich auf die Quoten kaum auswirken.