© Swen Pförtner

Auch Melli verlässt Basketball-Meister Bamberg

Bamberg (dpa) – Der deutsche Basketball-Meister Brose Bamberg verliert im Italiener Nicolò Melli den nächsten Leistungsträger. Wie die Franken am Samstag via Twitter bestätigten, wird der Flügelspieler zu Euroleague-Champion Fenerbahce Istanbul wechseln. Zuvor waren schon die Abgänge des Aufbauspielers Janis Strelnieks und des deutschen Nationalspielers Daniel Theis bekannt geworden. Zudem wird Final-MVP Fabien Causeur mit Real Madrid in Verbindung gebracht.

Ebenfalls verlassen Aufbauspieler Jerel McNeal und Center Wladimir Weremejenko den Club, Sportdirektor Daniele Baiesi wechselt zu Bayern München. Von dort kommt der Ex-Kapitän Bryce Taylor nach Bamberg, auch der bisherige Ulmer Augustine Rubit sowie Serbe Luka Mitrovic und der Italiener Daniel Hackett wechseln nach Franken.