Auffahrunfall: 76-Jährige Pkw-Fahrerin in Kulmbach schwer verletzt

Auf der Kulmbacher Nordumgehung ist gestern Vormittag eine Frau bei einem Unfall schwer verletzt worden. An der Einmündung zum Aufeld an der Weinbrücke war einem 58-Jährigen ein Rettungswagen mit Blaulicht entgegengekommen. Der Dann fuhr an den rechten Fahrbahnrand um Platz zu machen. Eine 76-Jährige erkannte die Situation zu spät und fuhr mit ihrem VW-Polo fast ungebremst auf und hinter ihr ein BMW. Durch den doppelten Aufprall wurde der Polo der 76-Jährigen in eine Wiese geschleudert. Die Autofahrerin wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. An den Autos entstand rund 23.000 Euro Sachschaden.