© Hasan Bratic

Augsburger Trainer rechnet mit schneller Rückkehr von Hitz

Augsburg (dpa) – Der FC Augsburg rechnet mit einer raschen Rückkehr von Stammtorwart Marwin Hitz. Der Schweizer hatte sich am Donnerstag zum Ende des Trainings an der Hüfte verletzt und fehlte daraufhin im Bundesligaspiel am Samstag gegen Borussia Dortmund. «Es ist nichts Schlimmes», sagte Trainer Manuel Baum und gab damit nach dem 1:1 bei Hitz Entwarnung. Der 29-Jährige soll Mitte der kommenden Woche beim FC Augsburg wieder ins Training einsteigen.

Für Hitz gab Ersatzmann Andreas Luthe sein Bundesligadebüt für die Fuggerstädter und lieferte eine ausgezeichnete Leistung. «Andi hat seine Sache richtig gut gemacht», konstatierte Baum.