© Stefan Puchner

Augsburgs Kapitän Verhaegh wechselt zum VfL Wolfsburg

Wolfsburg/Augsburg (dpa) – Fußball-Profi Paul Verhaegh verlässt den FC Augsburg und wechselt zum Bundesliga-Rivalen VfL Wolfsburg. Der 33 Jahre alte Kapitän verständigte sich mit den Augsburgern auf eine Auflösung seines noch bis zum Juni 2018 laufenden Vertrages, wie der Club am Samstag mitteilte. «Nach sieben tollen Jahren fühlt es sich noch komisch an, dass ich nicht mehr das FCA-Trikot tragen werde», sagte der niederländische Rechtsverteidiger zu seinem Abschied.

«Aber ich habe mich ganz bewusst zu diesem Schritt entschlossen, weil ich zum Ende meiner Karriere noch einmal etwas Neues machen möchte.» Verhaegh war 2010 von Vitesse Arnheim nach Augsburg gewechselt und bestritt für den Club 224 Pflichtspiele. «Es war eine schwere Entscheidung, denn den Kapitän lässt man so kurz vor Saisonbeginn nicht so leicht ziehen», sagte Augsburgs Manager Stefan Reuter. «Wir haben eine Lösung gefunden, mit der alle Seiten zufrieden sind.»