Aus dem Wasser gerettet: Junge Frauen ziehen 45-Jährigen aus dem Mistelbach

Drei junge Frauen haben am Freitag Abend einen 45-jährigen Mann in Bayreuth aus dem Mistelbach gerettet. Der Mann war eine Böschung hinter gerutscht und in den Bach gefallen und schaffte es alleine nicht mehr heraus. Die drei junge Frauen hörten seine Hilferufe. Zwei zogen ihn aus dem Wasser, die dritte rief inzwischen den Notarzt. Der Mann wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Laut Polizei stand er unter Drogeneinfluss.