Auseinandersetzung zwischen zwei Mädchen in Kulmbach: Zeuge gesucht

Donnerstag Abend kam es in der Fischergasse in Kulmbach zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei 14-jährigen Mädchen. Dabei drückte ein Mädchen das andere gegen eine Hauswand und packte es am Hals.
Dem noch nicht genug: als sich die Begleiterin des Opfers einmischen wollte, um die beiden zu trennen, wurde sie von der Mutter der Täterin daran gehindert.
Diese forderte ihre Tochter sogar noch auf, weiter zu machen.
Erst als sich ein unbeteiligter Mann einmischte, ließ die Täterin von ihrem Opfer ab. Der bis dato unbekannte Helfer wird gebeten, sich bei der Polizei Kulmbach zu melden.