Ausgebüxt im Landkreis Forchheim: Frau fährt auf der Bundesstraße Kuh an

Ungewöhnliches Hindernis auf der Bundesstraße bei Gräfenberg im Landkreis Forchheim. Vor einer 53-jährigen Autofahrerin stand plötzlich eine Kuh auf der Straße. Trotz Vollbremsung konnte die Frau einen Zusammenstoß mit dem Tier nicht mehr verhindern. Der Schaden am Auto: rund 5000 Euro, das angefahrene Tier lief einfach weiter. Die Polizei geht davon aus, dass noch mehr Kühe ausgebüxt sind. Autofahrer, die freilaufende Tiere sehen, sollen sich mit den Beamten in Verbindung setzen.