Autodieb auf der Durchreise: Polizei steckt 30-jährigen Litauer in U-Haft

Und wieder hat die Polizei einen Autodieb geschnappt, der mit einem teueren Wagen auf der Durchreise war. Wenn ein Pkw-Fahrer beim Anblick einer Polizeisteife kräftig Gas gibt, dann riecht das förmlich nach einer Straftat.
Ein 30-jähriger Litauer hat am Montag Abend auf der A 9 versucht, auf dies Art und Weise mit einem 7er BMW einer Streife zu entkommen. Am Kreisverkehr bei der Ausfahrt Bindlacher Berg setzte der Autodieb den teueren Wagen in den Graben und rannte in ein nahes Wäldchen.
Die Polizei hat das Gebiet umstellt und den Litauer  geschnappt. Inzwischen sitzt er in Untersuchungshaft. Der gestohlene Stuttgarter BMW ist sichergestellt worden.