© Patrick Seeger

Autofahrerin wendet auf Bundesstraße: Zwei Schwerverletzte

Hergatz (dpa/lby) – Mit einem missglückten Wendemanöver hat eine Autofahrerin im Allgäu einen Unfall mit zwei Schwerverletzten verursacht. Die Frau hatte am Freitagmorgen auf der Bundesstraße 12 bei Hergatz (Landkreis Lindau) ihren Wagen gestoppt, um umzudrehen, wie die Polizei mitteilte. Ein nachfolgender Autofahrer krachte in das Auto der Frau. Beide wurden mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht, der Beifahrer der Frau wurde leicht verletzt. Die B12 war rund eine Stunde gesperrt. Weitere Details waren zunächst nicht bekannt.