© Daniel Karmann

Bamberger Basketballer Causeur wertvollster Spieler der Finalserie

Bamberg (dpa) – Der französische Aufbauspieler Fabien Causeur vom erneuten deutschen Meister Brose Bamberg ist zum wertvollsten Akteur der Finalserie in der Basketball-Bundesliga gewählt worden. Bei der von Journalisten durchgeführten Wahl setzte sich der 29-Jährige nach dem entscheidenden dritten Sieg der Oberfranken in der Finalserie am Sonntag gegen EWE Baskets Oldenburg durch. Causeur war erst im vergangenen Sommer vom spanischen Verein Laboral Kutxa Vitoria nach Bamberg gekommen. «Ich bin so glücklich, wir wollten diesen Titel unbedingt hierbehalten», sagte der Nachfolger seines Teamkollegen Darius Miller als wertvollster Spieler.