© Jens Kalaene

Bauernhof in Flammen – 500 000 Euro Schaden

Bad Bayersoien (dpa/lby) – Ein Feuer auf einem Bauernhof hat im Landkreis Garmisch-Partenkirchen einen Sachschaden von etwa 500 000 Euro verursacht. Das Wohngebäude und der Stall in Bad Bayersoien brannten in der Nacht zum Samstag vollständig aus, wie die Polizei mitteilte. Die Bewohner des Hauses blieben unverletzt. Auch ein Stier, der im Stall untergebracht war, blieb unversehrt. Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen auf zwei weitere Gebäude verhindern. Wie es zu dem Brand kam, ist unklar. Das Feuer brach vermutlich im Heustadel des Gebäudes aus.