Baustart in Teuschnitz: Ortsdurchfahrt wird ausgebaut, die Stadtmitte soll aufgehübscht werden

Die Stadt Teuschnitz im Landkreis Kronach will schöner werden. Mit der Arnika- Akademie hat die Frankenwaldstadt schon ein Alleinstellungsmerkmal, jetzt soll sie auch in der Mitte schöner werden. Am kommenden Montag starten Umgestaltungsarbeiten in der Stadtmitte. Als erstes sollen der Festplatz und der Spielplatz am Stadtgraben neu gemacht werden. Dafür sind schon die ersten Bäume gefällt worden. Allein dieser erste Bauabschnitt wird sich bis in den November hinziehen. Die Kosten liegen bei rund 1,8 Millionen Euro.
Heute geht’s schon mit einer weiteren Baumaßnahme los. Die Ortsdurchfahrt von Teuschnitz wird für 1,7 Millionen Euro ausgebaut.