© Matthias Balk

Bayern München feiert 6:0-Kantersieg gegen Borussia Dortmund

München (dpa) – Der FC Bayern München hat im Bundesliga-Kracher gegen Borussia Dortmund einen beeindruckenden Kantersieg gefeiert. Die Münchner schlugen den extrem schwachen Revierclub am Samstagabend 6:0 (5:0). Da der FC Schalke 04 zuvor 2:0 gegen den SC Freiburg gewonnen hatte, konnte der deutsche Rekord-Fußballchampion seinen 28. Meistertitel aber noch nicht perfekt machen.

Robert Lewandowski (5./44./87. Minute), James Rodríguez (14.), Thomas Müller (23.) und Franck Ribéry (45.+1) deklassierten den Tabellendritten mit ihren Toren drei Tage vor dem Hinspiel des FCB im Viertelfinale der Champions League beim FC Sevilla. Für den BVB kam die Niederlage einer Lehrstunde gleich.