Bayreuther Residenztage: Barock am Wochenende in der Wagnerstadt

Unter dem Motto „Vive le plaisir – es lebe das Vergnügen“ starten am Samstag (16.9.) die Bayreuther Residenztage. Es gibt ein Barockfest für die ganze Familie mit Tanz, Musik, Schauspiel und am Sonntag das Highlight in der Eremitage: die Präsentation der frisch angekauften Briefe zwischen Voltaire und Wilhelmine von Bayreuth, in denen die beiden über mehr Frauenrollen in Voltaires Theaterstücken korrespondieren. Die Bayreuther Residenztage: am Samstag im Neuen Schloss und am Sonntag in der Eremitage – mit einem Einblick in die Welt der Markgräfin Wilhelmine und des Barock.