Bedeutendes Festival: Heute starten die 51. Hofer Filmtage

Mit dem Drama „Drei Zinnen“ von Jan Zabeil starten heute die 51. Internationalen Hofer Filmtage. Der deutsche Nachwuchs ist beim Fest mit 40 Langfilmen wieder stark vertreten. Doch nicht nur auf der Leinwand ist es das Jahr der Neuentdeckungen – neu entdeckt werden die Hofer Filmtage diesmal auch mit einer starken Präsenz auf Facebook, Instagram und Youtube.

Die Hofer Filmtage dauern bis Sonntag. Karten im Einzelverkauf gibt’s heute Nachmittag im Kartencontainer in der Hofer Altstadt.