Beim Überholen eingeschlafen: Junger Autofahrer verursacht schweren Unfall

Kaum vorstellbar, dass ein Autofahrer beim Überholen einschläft. Auf der A 73 bei Lichtenfels hat das am ersten Weihnachtsfeiertag ein 20-Jähriger mit seinem Mercedes geschafft. Auf der linken Spur übermannte den jungen Mann der Schlaf und sein Mercedes zog nach rechts, gegen einen Opel Corsa. Die junge Corsa-Fahrerin landete in den Leitplanken. Die 21-Jährige und der Unfallverursacher erlitten beide schwere Verletzungen und wurden ins Krankenhaus gebracht. Die beiden Autos mussten abgeschleppt werden.