Besuchermagnet: Landesausstellung in Coburg lockt die Menschen

Die Landesausstellung in Coburg ist ein echter Besuchermagnet – 30 000 Menschen haben die beiden Spielorte auf der Veste Coburg und in der Morizkirche bereits besucht. Das hat das Haus der Bayerischen Geschichte  bekannt gegeben. Damit legt die Landesausstellung „Ritter, Bauern, Lutheraner“ einen sehr erfolgreichen Start hin. In einem Besucherbuch loben die Gäste besonders die Interaktivität und das Ambiente der Ausstellung. Sie läuft noch bis zum 5. November.