Betrugsmasche: Polizei Lichtenfels warnt vor falschen Beamten

Jetzt warnt auch die Lichtenfelser Polizei vor Betrügern, die sich am Telefon als Polizeibeamte ausgeben. Wie sie jetzt in einer Pressemeldung schreibt, sind bei einigen Lichtenfelsern am Dienstagvormittag entsprechende Anrufe eingegangen. In einem Fall behauptete der Anrufer beispielsweise, dass die Ehefrau per internationalem Haftbefehl gesucht wird. Die Polizei schreibt, die Masche ist bekannt. Die Betrüger versuchen Geld von den Opfern zu erpressen, indem sie ihnen vorgaukeln, der Haftbefehl könne durch eine Zahlung verhindert werden. Von der Polizei heißt es, entsprechende Fälle würden wenn dann persönlich zu Hause oder auf dem Revier besprochen. Wenn bei Ihnen so ein Anruf eingeht, wenden Sie sich bitte sofort an die Polizei.