Betrunkene Damen: Kulmbacher Polizei erwischt Wiederholungstäterin und junge Kerwa-Besucherin

Beim Alkohol am Steuer sind es längst nicht mehr nur die Männer, die regelmäßig auffallen. Die Kulmbacher Polizei hat am Wochenende zwei betrunkene Damen am Steuer von Autos erwischt.

Die eine ist 49, hat bereits zwei Anzeigen wegen Trunkenheitsfahrten auf dem Buckel und war schon wieder betrunken unterwegs. Mit 2,5 Promille Alkohol im Blut hat eine Polizeistreife sie Samstag Nachmittag in Kulmbach/Weiher erwischt. Führerschein hat sie eh keinen mehr, aber die Strafe dürfte saftig werden.

Eine 22-Jährige  Autofahrerin ist in der Nacht zum Samstag auf dem Heimweg von Kerwa in Brücklein bei Neudrossenfeld in den Graben gefahren. Kann passieren. Allerdings hat sie es bei der Alkoholprobe auf 1,3 Promille gebracht. Ihren Führerschein ist sie los, ihr Auto musste abgeschleppt werden.