© Friso Gentsch

Betrunkener Autofahrer kracht in Tankstelle

Traunreut (dpa/lby) – Viel zu schnell und betrunken unterwegs: Ein 34 Jahre alter Autofahrer ist in der Nacht zum Sonntag in Traunreut (Landkreis Traunstein) in die Preistafel einer Tankstelle gekracht. Die Feuerwehr musste den Mann mit schwerem Gerät aus seinem völlig zerstörten Wagen befreien, wie die Polizei mitteilte. Er wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Sein 29 Jahre alter Beifahrer überstand den Aufprall unverletzt. Brand- oder Explosionsgefahr bestand laut Polizei nicht. Eine Blutentnahme ergab, dass der Fahrer rund ein Promille Alkohol intus hatte. Zudem war er viel zu schnell über eine Verkehrsinsel vor der Tankstelle gerast, hieß es weiter.