Brand in Bad Staffelstein: 5000 Euro Sachschaden in einer Ferienwohnung

Ein Brand in einer Ferienwohnung in Bad Staffelstein hat am Dienstagnachmittag für einen Einsatz von Feuerwehr und Rettungskräften gesorgt. Wie die Polizei meldet, ist offenbar ein Herd überhitzt und hat die Küchenarbeitsplatte in Brand gesetzt. Ein Anwohner bemerkte den Rauch und rief die Polizei. Verletzt wurde zum Glück niemand. Der Gesamtschaden an der Ferienwohnung beläuft sich nach ersten Schätzungen auf rund 5000 Euro. Es waren 80 Feuerwehr- und Rettungskräfte im Einsatz.