Brandursache unklar: Feuer in Bindlacher Einfamilienhaus

Mindestens 150.000 Euro Sachschaden sind heute früh bei einem Wohnhausbrand in Bindlach entstanden. Alle Bewohner des Anwesens blieben laut Polizei unverletzt. Die Brandursache ist noch unklar. Dazu hat die Kripo Bayreuth jetzt die Ermittlungen aufgenommen. Das Feuer hatte sich offenbar von einem angebauten Carport auf das Einfamilienhaus ausgebreitet. Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen auf benachbarte Häuser verhindern. Das Einfamilienhaus wurde bei dem Feuer aber schwer beschädigt. Ebenso das Carport und ein darinstehendes Auto.