Brennende Mülltonne und eingeschlagenes Rücklicht: Kulmbacher Polizei sucht nach Zeugen

Schrecksekunde gestern Abend in der Nähe des Bierfest-Geländes. Kurz vor 20 Uhr hat eine Mülltonne gebrannt. Die Feuerwehr hat aber gleich dafür gesorgt, dass nicht mehr passiert ist. Die Polizei vermutet, dass der Brand durch eine weggeworfene Zigarettenkippe ausgelöst wurde. Die Polizei sucht nach Zeugen und auch in dieser Sache: Eine Gruppe Jugendlicher hat um kurz nach 23 Uhr 30 in der Georg-Hagen-Straße an einem geparkten Audi ein Rücklicht eingeschlagen. Anschließend flüchteten die Täter in Richtung Hallenbad. Der Schaden am Audi beträgt 700 Euro.