Check-Up: Mitarbeiter der Stadtwerke Bayreuth arbeiten sicher

Wie sicher ist die Arbeit der Bayreuther Stadtwerke? Um das herauszufinden, hat sich das Unternehmen von unabhängigen Experten unter die Lupe nehmen lassen.
Die Stadtwerke haben sich quasi vom TÜV durchchecken lassen. Zuständig ist der Deutsche Verein des Gas- und Wasserfachs. Geprüft wurden unter anderem die Schutzausrüstungen für die Mitarbeiter und auf welchem Stand die Beschäftigten in Sachen Erste Hilfe am Arbeitsplatz sind. Aber auch, ob die technischen Anlagen einbruchssicher sind.

Mit dem Ergebnis: Alles super, wie Klaus Markolf von den Stadtwerken sagte. Die Untersuchung war freiwillig. Das Zertifikat muss aber alle fünf Jahre erneuert werden.