Chefarztprozess in Bamberg: heute gab es zahlreiche Zeugenvernehmungen

Im Vergewaltigungsprozess gegen einen ehemaligen Chefarzt des Klinikums Bamberg hat das Landgericht Bamberg heute (6.12.) erneut eine ganze Reihe von Zeugen vernommen. Darunter eine Zeugin aus dem beruflichen Umfeld des Angeklagten. Die sagte vor dem Gericht, dass sie den Angeklagten als Arzt sehr schätze, so Sprecher Nino Goldbeck:

Die Anwälte des Angeklagten, der Nebenklage und der Staatsanwalt halten morgen (7.12.) ihre Plädoyers. Möglichweise fällt das Landgericht Bamberg dann auch ein Urteil. Der Vorwurf gegen den ehemaligen Chefarzt: er soll eine ehemalige Mitarbeiterin gegen ihren erkennbaren Willen zum Oralverkehr gedrängt haben.