© Michael Kappeler

CSU und SPD: Public-Viewing und Twitterpartys zum TV-Duell

München (dpa/lby) – Mit Public-Viewing-Angeboten und Twitterpartys wollen CSU und SPD das Interesse der Menschen am TV-Duell zwischen Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und ihrem SPD-Herausforderer Martin Schulz steigern. Alleine die SPD veranstaltet nach eigenen Angaben an 25 Orten im Freistaat gemeinschaftliche Fernsehabende vor Leinwänden. «Ich freue mich, dass so viele Ortsvereine meinem Aufruf gefolgt sind und das Duell gemeinsam anschauen», sagte SPD-Generalsekretär Uli Grötsch am Mittwoch in München.

Die CSU kann die Zahl der Veranstaltungen zwar nicht beziffern, geht aber auch davon aus, dass sich viele Orts- und Kreisverbände an dem Beispiel aus der Landesleitung in München orientieren. Dort findet am Sonntag ab 20.00 Uhr eine große Twitterparty statt, bei der auch Generalsekretär Andreas Scheuer zu Gast ist.