Das gute alte Wirtshaus: Kulmbacher Wirte sollten sich um Preis bewerben

Sie sind ein Symbol der bayerischen Lebensart – Heimatminister Söder sucht die 100 besten Heimatwirtschaften in Bayern. Gesucht sind typisch bayerische Wirtshäuser und Gaststätten mit regelmäßigen Öffnungszeiten. Die Bewerbungsphase startet morgen und endet am 28. Februar.

Den Wirtschaften winkt ein Preisgeld in Höhe von 1000 Euro und ein Gütezeichen „100 beste Heimatwirtschaften“. Die Preisverleihung soll im Mai stattfinden. Im Kulmbacher Land kommen gleich einige Wirtshäuser für den Preis in Frage, den Link zum Wettbewerb finden Sie hier.