Dauerbaustelle A 9: die Fahrbahnsanierung bei Münchberg kommt flott voran

Dass da gearbeitet wird, merken die Autofahrer jeden Tag an den Behinderungen und Staus. Die Erneuerung des Fahrbahnbelags auf der A9 zwischen Münchberg und Himmelkron geht planmäßig voran. Laut Autobahndirektion Nordbayern wird die Fahrbahn Richtung Süden noch in dieser Woche fertig asphaltiert. Anschließend ist auf dem Streckenabschnitt zwischen Himmelkron und Münchberg die Fahrbahn Richtung Norden dran.

Nachts an dem viel befahrenen Streckenabschnitt weiter zu arbeiten kommt aber  nach Auskunft der Fachleute nicht in Frage, weil die Arbeiter im Dunkeln Unebenheiten schlecht erkennen können.

Bis zum 17. August soll der Abschnitt zwischen Münchberg und Himmelkron  komplett fertig saniert sein.