Delegiertenversammlung: 100 Prozent für Martin Schöffel

Der Bayerische Landtag wird im kommenden Jahr neu gewählt und schon jetzt bereiten sich die hiesigen Parteien darauf vor. Am Abend wurde der Wunsiedler CSU-Landtagsabgeordnete Martin Schöffel von den Delegierten mit 100 Prozent wieder als Kandidat bestimmt. Damit wird er erneut für den Stimmkreis Kulmbach-Wunsiedel antreten.

Schöffel setzt vor allem auf die wirtschaftliche Entwicklung der Region, dazu gehört beispielsweise auch der Breitbandausbau. Außerdem möchte er den Frankenwald und das Fichtelgebirge als Tourismusregion weiter voranbringen.