Der Plastik-Helfer: Pflegepuppe aus Coburg hilft bei der Ausbildung

Er macht fast alles mit, jammert nicht und kennt keine Schmerzen: Die Schüler der Berufsfachschulen für Krankenpflege des Bayreuther Klinikums haben einen neuen Kameraden aus Kunststoff und Gummi: eine sogenannte Pflege-Puppe. Daran können die Schüler nahezu alles testen, was in der Pflege ansteht. Waschen und Lagern, Verbände wechseln und Spritzen geben. Aber auch eine Magensonde zu legen macht die Puppe mit ,die von einem Spezialunternehmen aus Coburg stammt.