© Uwe Anspach

Deutschland Cup voraussichtlich vor Umzug nach Krefeld

Krefeld (dpa) – Der Deutschland Cup zieht nach drei Jahren in Augsburg womöglich nach Krefeld um. Der Deutsche Eishockey-Bund (DEB) bestätigte den neuen Standort des Traditionsturniers am Donnerstag zwar nicht. Der Verband lud aber für den kommenden Donnerstag zu einer Pressekonferenz in die Spielstätte der Krefeld Pinguine ein. Dort sollen demnach weitere Informationen zum neuen Austragungsort des Deutschland Cups bekannt gegeben werden.

Die Augsburger Panther teilten unterdessen bereits mit, dass das Turnier nicht mehr in ihrer Arena stattfinden werde. Der DEB und der Verein hätten sich nicht auf eine Fortsetzung einigen können, schrieben die Augsburger auf ihrer Webseite. Der Vertrag war nach drei Jahren ausgelaufen.