Die Kelten kommen!: Auf dem Staffelberg soll das Zangentor wieder aufgebaut werden

Die keltische Geschichte auf dem Staffelberg sichtbar machen – das will jetzt auch der Stadtrat von Bad Staffelstein. Er hat sich in seiner Sitzung gestern Abend für den Wiederaufbau des keltischen Zangentores auf dem Staffelberg ausgesprochen. Den hatte bereits der Landkreis Lichtenfels beschlossen und Anfang der Woche entschieden, Fördermittel für das 870.000-Euro-Projekt zu beantragen.
Im kommenden Jahr sollen erst weitere Ausgrabungen am ehemaligen Standort des keltischen Zangentores beginnen. Für 2019 ist dann die Rekonstruktion des Tores geplant.