Diskussion geht weiter: Pro und contra neuer Parkplatz am Bayreuther Krankenhaus kommen auf den Tisch

Zwei Wochen war Ruhe, heute geht’s weiter mit der Diskussion um einen neuen Parkplatz am Klinikum in Bayreuth. Es steht eine Bürgerversammlung im Bayreuther Stadtteil Oberpreuschwitz an, bei der der Parkplatz Thema Nummer eins sein dürfte und der Aufsichtsrat des Klinikums befasst sich heute auch noch einmal mit allen Einwänden gegen eine neue Parkfläche.
Die Fronten sind verhärtet. Klinikumchef Joachim Haun meint: das einzig Vernünftige sei ein Parkplatz-Neubau. Eine Interessensgemeinschaft von Anwohnern kritisiert: es gehe nur um die billigste und nicht um die nachhaltigste Lösung.