Drogenkrieg angezettelt: Raubüberfall unter Dealern aufgedeckt

In Coburg hat die Polizei vier junge Männer geschnappt, die so etwas wie einen Drogenbandenkrieg angezettelt haben. Ein Raubüberfall unter Drogendealern vergangenen Herbst steht im Hintergrund. Ein 17- und ein 18-Jähriger sind die Beteiligten. Die beiden sollen schon öfter Drogengeschäfte im großen Stil abgewickelt haben. Bis der 18-Jährige beschloss, den Jüngeren zusammen mit zwei Komplizen auszurauben.
So trafen der 17-Jährige und ein Begleiter auf den 18-Jährigen und drei maskierte Komplizen, nebst Schreckschusswaffe.
Die vier Räuber sind jetzt geschnappt und der Fall kommt demnächst vor Gericht, und auch die Drogengeschäfte der beiden 17 – und 18-Jährigen.