Dumm gelaufen: Einbrecher steigen in leerstehendes Haus ein

Das ist dumm gelaufen. Wie die Polizei mitteilt, sind Einbrecher zwischen dem 25. September und dem 5. Oktober in ein Haus in Himmelkron eingestiegen. Das Haus steht aber leer, dementsprechend gab es auch nichts zu erbeuten. Der Hauseigentümer hatte festgestellt, dass ein Fenster mit einem Stein eingeworfen und dann geöffnet worden war. Der oder die Täter dürften recht enttäuscht wieder abgezogen sein.