© Federico Gambarini

Ehemaliger Köln-Profi Modeste: FC Bayern kein Thema

Köln (dpa) – Der vom 1. FC Köln nach China gewechselte Torjäger Anthony Modeste kann sich keine Reservistenrolle beim FC Bayern München als Ersatz für Robert Lewandowski vorstellen. «Ich bin niemand, der sich auf die Bank setzt. Hinter Lewandowski kann man so gut trainieren, wie man will – man ist immer Ersatz», sagte Modeste dem «Express». Er habe «keine Zeit zu verlieren» mit seinen 29 Jahren, sagte der Angreifer. «Mit Bayern würde ich zwar deutscher Meister werden, hätte aber nichts davon.» Modeste war im Sommer nach langen Transferverhandlungen aus Köln zu Tianjin Quanjian gewechselt.