Ein Erfolgsmodell für eine gute Sache: Deckel-drauf-Kronach hat 10.000 Schluckimpfungen ermöglich

Deckel drauf – die Initiative aus Kronach zieht immer weitere Kreise und kann immer mehr Kindern in der dritten Welt Schluckimpfungen gegen Kinderlähmung bezahlen.

Die Initiative um den Kronacher Klaus Stengl sammelt die Plastik-Deckel von Getränkekartons und verkauft sie an Recycling-Unternehmen. Bill Gates hat der Initiative schon geholfen und den Verkaufserlös verdreifacht, und es gibt Unterstützung aus dem Kronacher Stadtrat und dem Landratsamt bei Sammelstellen und Containern zur Aufbewahrung der Plastikdeckel und
-Kapseln.

Jetzt steht die Initiative kurz davor, in Kulmbach einen eigenen Ableger zu gründen – sechs Sammelstellen gibt es hier schon.