Einbrecher im Landkreis Kulmbach unterwegs: Sportheime sind das Ziel

Ob ein Zusammenhang besteht, ist nicht bestätigt – unwahrscheinlich ist es aber nicht. In der Nacht zum Montag sind unbekannte Einbrecher gleich in zwei Sportheime im Landkreis Kulmbach eingestiegen. Betroffen waren die Sportheime des TDC Lindau und des TSV Harsdorf. In beiden Fällen wurden die Eingangstüren mit Gewalt aufgebrochen und die Räume durchsucht. Geklaut wurden ein Laptop und eine Lautsprecherbox im Wert von insgesamt rund 550 Euro. Unverhältnismäßig ist der dabei entstandene Sachschaden, er liegt bei circa 1500 Euro.