Einbrecher in Oberfranken: einmal erfolgreich, zweimal gescheitert

Die Einbruchsbilanz dieses Wochenendes bringt einmal gestohlenen Schmuck aus einem Haus in Litzendorf bei Bamberg und zwei versuchte Einbrüche in Forchheim und Bayreuth. In Litzendorf haben Einbrecher Beute im Wert eines vierstelligen Betrags gemacht.

In Forchheim haben Hausbesitzer drei Männer erwischt, die bei ihnen über die Terrasse einsteigen wollten. Die Bewohner sprachen die Männer an, woraufhin die flüchteten.

In Bayreuth wollten Einbrecher in ein Mietshaus einsteigen, scheiterten aber an der Haustür. Allerdings haben sie an der Tür Schaden über 5.000 Euro hinterlassen. In allen drei Fällen bitte die Polizei um Zeugenhinweise.