Einbrecher versucht es zwei Mal: Kripo Bayreuth ermittelt

Zwei auf einen Streich: in Bayreuth ist ein bislang Unbekannter tatsächlich zwei Mal in ein und das selbe Mehrfamilienhaus eingebrochen.

Kurz nach Mitternacht vergangene Nacht hörte ein Mann in seiner Wohnung in der Bayreuther Bahnhofstraße verdächtige Geräusche an seiner Tür. Der Täter bemerkte das und flüchtete. Die Polizei wurde eingeschaltet, eine Fahndung lief mittlerweile. Wenig später kehrte der Unbekannte zurück zu der Wohnung und brach die Tür schließlich auf. Wieder wurde er vom Bewohner überrascht, wieder flüchtete er.

Die Kripo Bayreuth ermittelt und sucht einen Mann, der etwa 1,80 Meter groß ist und eine schwarze Maske und Mütze getragen hat.