Eine Million Euro für Weismain: Breitbandausbau ist Hauptthema bei der Stadtentwicklung

Schnelles Internet wird zu einem immer größeren Standortfaktor. Die Stadt Weismain im Kreis Lichtenfels darf sich nun über einen Zuschuss für den Breitbandausbau freuen. Das hat die Lichtenfelser Bundestagsabgeordnete Emmi Zeulner mitgeteilt. „Gerade in ländlichen Regionen ist der Internetausbau elementar für die Standortsicherheit und Lebensqualität“, so Zeulner. Knapp eine Million Euro kann Weismain nun in sein Breitbandnetz investieren. Der Ausbau sei derzeit Hauptthema bei der Stadtentwicklung, so Weismains Bürgermeister Udo Dauer. Der Ausbau sei sehr komplex und eine besondere Herausforderung, heißt es. Daher sei man auf Förderung dringend notwendig. Die Förderzusage ist der wichtigste Meilenstein im Projektablauf“, so Dauer.